0

Netflix – Trader Tuesday

Der Video-Streaming Gigant Netflix veröffentlichte gestern nach US-Marktschließung seine Q2-Ergebnisse, woraufhin der Aktienkurs im nachbörslichen Handel um satte 14% fiel.

Die Netflix-Quartalszahlen im Detail

Die Zahlen waren insgesamt recht durchwachsen: Die Erwartungen hinsichtlich des Umsatzes konnten mit 3,91 Milliarden Dollar nicht ganz erfüllt werden. Obwohl der Gewinn pro Aktie mit 0,85$ die Erwartungen von 0,79$ übertroffen haben, war es der Nutzerzuwachs, der die Stimmung trübte. Das Unternehmen konnte im zweiten Quartal lediglich 5,2 Millionen neue User hinzugewinnen, also etwa eine Millionen User weniger als geschätzt. Im kommenden Quartal rechne man mit 5 Millionen neuen Usern und damit einem niedrigeren Zuwachs als noch im Vorjahr. Weiterlesen

0

Wall Street – Trader Tuesday

Die Aktienperformance in den USA setzt sich mit bemerkenswerter Geschwindigkeit fort: Der amerikanische Aktienindex erreichte erst ein Allzeit-Hoch von 24536, bevor er auf 24400 zurückfiel. Als Katalysator für den Aufwärtstrend ist sicherlich die US-Berichtssaison zu nennen, die besser ausfiel als erwartet. Weiterlesen

0

Lufthansa – Aktienanalyse

Lufthansa erreicht kritische Flughöhe

Der Leitsatz „Never buy airlines“ zählt mit zu den bekanntesten Börsenregeln. Doch so ganz richtig ist dies nicht, auch mit den Papieren von Fluggesellschaften sind hohe Gewinne möglich, wie das Beispiel Lufthansa zeigt. Um rund 90 Prozent legten die Titel seit Jahresbeginn zu und damit so kräftig wie keine andere DAX-Aktie. Lohnt sich auch jetzt noch der Einstieg?

Weiterlesen