0

Gold – Analyse

Gold auf Jahreshoch: Ist das der Befreiungsschlag?

Besser könnten die Aussichten für den Goldpreis auf den ersten Blick kaum sein. Zuletzt verschärfte sich wieder die Nordkorea-Krise, zunehmende geopolitische Risiken lassen Anleger in sichere Häfen wie Gold flüchten. Weiterlesen

0

Bitcoin – Trader Tuesday

Der Erfolg von Bitcoin und anderen Blockchain-Währungen in diesem Jahr lässt sich nur als beeindruckend beschreiben – was vor 9 Jahren in den dunklen Ecken des Internets begann, ist jetzt fast ein vom Mainstream verfolgter finanzieller Vermögenswert. Weiterlesen

0

Brent Crude Oil – Analyse

Brent: Die Richtung scheint eindeutig

Während die Aktienmärkte seit Jahresbeginn eine durchaus gute Bilanz aufweisen, fällt das Bild bei den Rohstoffen durchwachsen aus. Industrie- und Edelmetalle liegen auf Sicht der vergangenen acht Monate deutlich im Plus, Energierohstoffe zählen hingegen zu den Verlierern. Weiterlesen

0

EURUSD – Analyse

Euro/Dollar: Schwarzer Schwan in Sicht?

Gut elf Prozent Gewinn im ersten Halbjahr sind am Aktienmarkt eine ordentliche Ausbeute. Noch stärker gilt dies für den Devisenmarkt, wo die Schwankungen deutlich geringer ausfallen. Die Bewegung beim Währungspaar Euro/Dollar in den vergangenen Monaten ist daher bemerkenswert: Während für viele Experten zum Jahreswechsel die Parität nur eine Frage der Zeit war, sieht die Realität nun ganz anders aus. Mit Kursen von 1,15 Dollar steht der Euro kurz vor dem Ausbruch aus einer seit Anfang 2015 bestehenden Bodenformation.  Weiterlesen

0

DAX – Aktienanalyse

DAX: Im Spätsommer drohen Hitzegewitter

Während sich viele Investoren in den wohlverdienten Sommerurlaub verabschieden, scheint auch der DAX in Lethargie zu verfallen. Der Rücksetzer zum Monatswechsel sorgte nur kurzzeitig für Unruhe. Allerdings könnte sich die jüngste Entwicklung auch als Vorbote einer größeren Korrektur erweisen. Weiterlesen

0

Amazon – Analyse

Amazon greift nach den nächsten Milliardenmärkten – wie geht es weiter?

Der Name Amazon steht vor allem für Bücher, Elektronik und Filme, die Kunden beim Online-Einzelhändler bestellen. In den vergangenen Jahren ist der Konzern kräftig gewachsen, schon jetzt liegt der Marktanteil im zukunftsträchtigen E-Commerce-Geschäft bei 34 Prozent. Weiterlesen