0

Dow Jones – Analyse

US-Aktien: Gewitterwolken am Westhorizont 

Während sich der DAX bereits im Korrekturmodus befindet, sind Investoren an der Wall Street noch bester Laune. Eine bekannte Börsenregel lautet aber: Zum Ausstieg wird nicht geklingelt. Gerade nach der jüngsten Rekordserie beim Dow Jones erscheint eine Atempause überfällig. Auch ein größerer Rückschlag wäre nicht überraschend. Weiterlesen

0

Deutsche Bank – Aktienanalyse

Deutsche Bank: Auf Messers Schneide

Die Reaktion des Marktes auf die kürzlich gemeldeten Zahlen der Deutschen Bank fiel eindeutig aus: Um gut sechs Prozent rauschte der Wert in den Keller. Dabei beinhaltete die Bilanz durchaus auch einige Lichtblicke, die künftig noch an Bedeutung gewinnen könnten. Trader sollten sich den Wert genauer anschauen. Weiterlesen

0

Daimler – Analyse

Daimler: Auf Crash-Kurs oder Kaufchance?

Dieselgate, Kartellvorwürfe und teilweise schwächere Quartalszahlen als erwartet – bei Daimler geht es derzeit Schlag auf Schlag. Doch damit nicht genug, es gibt weitere Belastungsfaktoren, die aktuell kaum beachtet werden. Die Meinung am Markt fällt eindeutig aus: Mit minus 14 Prozent seit Jahresbeginn ist Daimler der schwächste DAX-Wert. Antizyklische Anleger dürften nun genau hinschauen. Weiterlesen

0

Alphabet – Trader Tuesday

Mit einem Plus von 27% in diesem Jahr waren die Erwartungen an die Aktie des Google-Mutterunternehmens Alphabet verständlicherweise hoch. Mit einem Umsatzanstieg auf $26.01 Milliarden und einem Gewinn je Aktie von 5.01$ gegenüber den erwarteten 4.46$ war damit zu rechnen, dass diese Neuigkeiten positiv vom Markt aufgenommen werden. Weiterlesen

0

DAX – Aktienanalyse

DAX: Im Spätsommer drohen Hitzegewitter

Während sich viele Investoren in den wohlverdienten Sommerurlaub verabschieden, scheint auch der DAX in Lethargie zu verfallen. Der Rücksetzer zum Monatswechsel sorgte nur kurzzeitig für Unruhe. Allerdings könnte sich die jüngste Entwicklung auch als Vorbote einer größeren Korrektur erweisen. Weiterlesen

0

Amazon – Analyse

Amazon greift nach den nächsten Milliardenmärkten – wie geht es weiter?

Der Name Amazon steht vor allem für Bücher, Elektronik und Filme, die Kunden beim Online-Einzelhändler bestellen. In den vergangenen Jahren ist der Konzern kräftig gewachsen, schon jetzt liegt der Marktanteil im zukunftsträchtigen E-Commerce-Geschäft bei 34 Prozent. Weiterlesen