Apple – Trader Tuesday

Seit der Einführung des ersten iPhones im Jahr 2008 ist der Erfolg von Apple bemerkenswert. Mit einem Anstieg der Aktie um 700% von 2008 bis 2016 kann der Erfolg des Unternehmens nicht bestritten werden.  Auf dem Weg dorthin erschuf Apple einen völlig neuen Markt mit dem iPad, veränderte mit iTunes die Art wie Menschen Musik kaufen und führte tragbare Produkte wie die iWatch ein.

Und wie sieht der nächste Schritt aus? Der Aktienpreis fiel in den letzten 3 Monaten von 112$ auf 93$. Könnte dies am Mangel innovativer Produkte liegen? Oder verändert sich die Wahrnehmung des Technologiekonzerns? Im Januar dieses Jahres lag der Bargeld-Bestand bei 200 Milliarden Dollar – eine wirklich gigantische Summe. Sollen so vielleicht künftige Akquisitionen finanziert werden? Hinzu kommt eine Investition von über einer Milliarden Dollar in Apple-Aktien. Beim mysteriösen Investor handelt es sich um niemand geringeres als Berkshire Hathaway. Meiner Meinung könnte diese Kombination Großes für Apple bedeuten.

aaple1705

Autor: Jordan Hiscott, Chief Trader

Die oben erwähnten Markteinschätzungen und Inhalte spiegeln ausschließlich die Meinung des Autors wider und nicht die von ayondo. Dieser Service ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und stellt keine Beratung oder Investmentempfehlung dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.